Ansbach und die Bayerische Landesausstellung - typisch Franken?
Tagesexkursion-Eckdaten:  
Datum:   14.09.2022 07:00 - 20:00 Uhr  
Reisepreis:   55 EUR p.P.  
Zusatzkosten:   zuzügl. örtliche Führungen und Eintritte  
Teilnehmer:   30-45 Personen 
Reise-Leitung:   Dr. Beatrice Trost  
  
freie Plätze:  
 

 

Ansbach und die Bayerische Landesausstellung

"Typisch Franken?"

7:00 Abfahrt München Neptunbrunnen

ins mittelfränkische Ansbach, die frühere Residenzstadt des Markgraftums Brandenburg-Ansbach: Besuch der Ausstellung im barocken Orangeriegebäude aus dem 18. Jahrhundert im markgräflichen Hofgarten, Markgrafenschloss im prunkvollen „Ansbacher Rokoko“ erbaut von Gabriel de Gabrieli (Außenbau), Rundgang mit ehem. Stiftskirche St. Gumbert, Rathaus, Kaspar-Hauser-Denkmal,

Rückfahrt über Triesdorf, ehemalige Sommerresidenz der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach, heute Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Rückkunft gegen 20:00 Uhr