Reise-Eckdaten:
Datum:   21.09. - 25.09.2022
Dauer:   5 Tage
Reisepreis:   1095 EUR p.P. im DZ
 
EZ-Zuschlag:   159 EUR
Teilnehmer:   15-25 Personen
Anmeldeschluss:   15.07.2022
freie Plätze:  

Unterwegs im Harz

Kaiser, Könige und romanische Kirchen

Im Harz faszinieren nicht nur die Hexensagen rund um den Broken, sondern auf der Straße der Romanik in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen gibt es großartige romanischen Kirchen in Halberstadt, Quedlinburg, Gernrode, aber auch reizvolle Fachwerkstädte wie Wernigerode und Goslar mit der berühmten Kaiserpfalz. Sehenswert sind auch industriegeschichtliche Zeugnisse wie die UNESCO-Weltkulturerbestätten Oberharzer Wasserwirtschaft und das Bergwerk Rammelsberg.

Mittwoch
21.09.2022

Von München nach Halberstadt

7:00 Abfahrt von München mit Bus nach Halberstadt (romanische Liebfrauenkirche mit bedeutenden stuckverzierten Chorschranken um 1119 und gotischer Dom sowie Domschatzes mit kostbaren Wirkteppichen aus dem 12.Jh), 2 Ü Quedlinburg ****Hotel Wyndham Garden, AE

Halberstadt
Donnerstag
22.09.2022

Quedlinburg

Quedlinburg (UNESCO-Weltkulturerbe: Stadtrundgang und Besuch der großartigen romanischen Stiftskirche mit Grablege Heinrichs I. in der Krypta und berühmter Schatzkammer), Nachmittag und abends frei (z.B. für Klopstockhaus, Fachwerkmuseum, St. Wiperti, Brühl)

Quedlinburg
Freitag
23.09.2022

Gernrode und Wernigerode

Über Gernrode (eindrucksvolle frühromanischen Stiftskirche St. Cyriakus), Hexentanzplatz, Hexenmauer sowie Wernigerode (reizvolle Fachwerkstadt, Schloss) Fahrt nach Goslar, AE/Ü in Goslar ****Hotel Achtermann

Gernrode
Samstag
24.09.2022

Goslar

Goslar (UNESCO - Weltkulturerbe): Stadtrundgang mit Besuch des spätgotischen Rathauses einschl. reichverzierter Ratsstube, des Marktplatzes mit Bürgerbauten und Kirche St. Cosmas und Damian, der Kaiserpfalz mit Doppelkapelle St. Ulrich und Domvorhalle, Westkirche, Mittagsimbiss in Altenau und anschließend Wanderung zum Thema Oberharzer Wasserwirtschaft (ca 1 ½ Std. UNESCO- Weltkulturerbe) AE/Ü in Goslar

Goslar Kaiserpfalz
Sonntag
25.09.2022

Goslar Bergwerksbesichtigung

Nach der Besichtigung des Bergwerks Rammelsberg in Goslar (UNESCO-Weltkulturerbe) Uhr Rückfahrt nach München, Ankunft zwischen 20 und 21.

Goslar Bergwerk

Leistungen

  • Busfahrt in modernem Fernreisebus
  • 4 x Übernachtung/ Frühstück in ****Hotels
  • 3 AE, 1 Mittagsimbiss
  • sämtliche Eintritte und Führungen lt.Programm
  • Reisepreissicherungsschein
  • Reiseleitung: Dr. Marie-Louise Schmeer-Sturm

Hinweise

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet, da nicht barrierefrei.

Vorbehaltlich Programmänderungen vor Ort

Bis zum Anmeldeschluss kann die Reise abgesagt werden, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.