Italien - Apulien - Castel del Monte
Reise-Eckdaten:
Datum:   31.05. - 10.06.2023
  Pfingstferien
Dauer:   11 Tage
Reisepreis:   2285 EUR p.P. im DZ
 
EZ-Zuschlag:   328 EUR
Teilnehmer:   15-28 Personen
Anmeldeschluss:   01.04.2023
freie Plätze:  

Apulien entdecken - mit Castel del Monte, Trullis und der Höhlenstadt Matera

Auf den Spuren der Normannen und Staufer sehen wir mehrere Kastelle und vor allem das Jagdschloss Friedrich II. in Castel del Monte und die herrlichen romanischen Kathedralen in Trani, Canosa und die Basilika San Nicola in Bari – eines der schönsten Beispiele romanisch-apulischer Architektur.

Auch Otranto mit seinem berühmten Fußbodenmosaik, die Barockstadt Lecce, die Trulli in Alberobello und die Höhlenstadt Matera künden von der reichen Vergangenheit dieser Region. Im Garganogebiet liegt die altehrwürdige Wallfahrtsstätte des Monte Sant’Angelo und in der Nähe die Pilgerstätte von Padre Pio – ein Meisterwerk moderner Baukunst von Renzo Piano.

Auf der Hin- und Rückfahrt besichtigen wir Sehenswürdigkeiten in der Emilia-Romagna und den Marken, wie den Tempio Malatestiano in Rimini, die berühmte Wallfahrtskirche von Loreto, die Hafenstadt Ancona sowie die Kunststadt Mantua.

Mittwoch
31.05.2023

Fahrt München - Rimini

Abfahrt München 7:00Uhr in die Emilia-Romagna nach Rimini an der Adria, AE/Ü in ****Hotel im Raum Rimini

Augustus-Bogen in Rimini
Donnerstag
01.06.2023

Von Rimini zum Monte Sant'Angelo

Von Rimini (römische Tiberiusbrücke, Burg der Malatesta, Tempio Malatestiano, gebaut von dem berühmten Renaissance-Architekten Leon Battista Alberti, römischer Augustusbogen) Fahrt entlang der Adria vorbei an Ancona, Pescara zu den romanischen Landkirchen S. Maria und San Leonardo di Siponto und zum Monte Sant'Angelo. AE/ und 2 Ü ****Palace Hotel San Michele

Sant'Angelo
Freitag
02.06.2023

Gargano-Rundfahrt und Monte Sant'Angelo

Gargano-Rundfahrt um den "Sporn" mit Vieste und Peschici (Mittags- oder Badepause in Peschici), nachmittags Besichtigung von Monte Sant'Angelo, einem der berühmtesten Wallfahrtszentren Europas mit dem Michaelsheiligtum (Grotte, byzantinische Bronzetüren 10./11. Jh., Rotari-Grab), AE

Gargano-Küste
Samstag
03.06.2023

Pilgerstätte Padre Pio, Castel del Monte, Canosa

Über San Giovanni Rotondo (Pilgerstätte Padre Pio – Basilika von Stararchitekt Renzo Piano) Weiterfahrt nach Castel del Monte ( Jagdschloß Friedrichs II., UNESCO-Weltkulturerbe), Picknick, und nach Canosa, das antike Canusium (Kathedrale San Sabino, Grabmal des Boemund, frühchristliche Basilika San Leucio, Hypogäum Lagrasta). Ü/AE in Canosa ****Best Western Hotel Cavalieri

San Giovanni Rotondo
Sonntag
04.06.2023

Koloss von Barletta – Kathedrale in Trani –Weiterfahrt nach Otranto

Über Barletta (Kastell, Koloss) Fahrt nach Trani (Stauferburg und Kathedrale in eindrucksvoller Lage am Meer, Mittagspause) und Otranto, AE und 2 Ü im ****Hotel Basiliani

Koloss von Barletta
Montag
05.06.2023

Otranto

Nach dem Rundgang in Otranto mit seinem sehenswerten Dom und ansprechenden Stadtbild ist der Rest des Tages zur freien Verfügung, z.B. zum Bummeln am Meer oder Baden

Mosaik Otranto
Dienstag
06.06.2023

Barockstadt Lecce und Hafenstadt Brindisi

Vormittags Rundgang in Lecce (Barockstadt mit Basilica Santa Croce, Piazza Sant' Oronzo mit römischem Amphitheater und Endsäule der Via Appia, Piazza Duomo - einem der schönsten Plätze Süditaliens, Santi Nicola e Cataldo), nachmittags Besichtigungen in Brindisi (Hafen, Marmorsäule der Via Appia) und Weiterfahrt zu unserem Hotel im Gebiet der Trulli, AE und 2 Ü ****Hotel Colle del Sole in Alberobello

Lecce Domplatz
Mittwoch
07.06.2023

Abstecher in die Basilikata zu den Höhlenwohnungen in Matera und Trulli in Alberobello

Ausflug nach Matera (UNESCO-Welterbe mit Höhlenwohnungen und-kirchen) und Besichtigung von Alberobello (Trulli, UNESCO-Weltkulturerbe), AE/Ü

Bergstadt Matera
Donnerstag
08.06.2023

Von Bari bis in die Marken nach Loreto

Nach der Besichtigung der bedeutenden romanischen Kirchen von Bari (Basilika San Nicola, Dom San Sabino, Außenbau Hohenstauferkastell) Weiterfahrt Richtung Norden über die Abruzzen nach Loreto in den Marken (berühmte Wallfahrtskirche Basilica della Santa Casa, Architektur von G. da Maiano, G. da Sangallo und D. Bramante) AE/Ü in Loreto 4-Sterne Typ Hotel La Favorita

Bari
Freitag
09.06.2023

Von Loreto und Ancona in den Marken nach Mantua

Fahrt nach Ancona (Mole Vanvitelliana, Chiesa Santa Maria della Piazza, romanische Kathedrale San Ciriaco, Archäologisches Nationalmuseum der Marken, antiker Trajansbogen) weiter in den Norden, AE in einem Agriturismo, Ü in Mantua, ****Hotel La Favorita

Loreto Santa Casa
Samstag
10.06.2023

Mantua und Rückfahrt

Nach Besichtigungen in der Gonzaga-Stadt Mantua (UNESCO-Welterbe, Piazza Sordello, Herzogspalast Außenbau, Castel San Giorgio, Rotonda di San Lorenzo, Basilika Sant’Andrea, Palazzo del Tè) Rückfahrt via A 22 mit Rückkunft in München zwischen 18 und 20 Uhr.

Leistungen

  • Busreise mit modernem Reisebus mit Toilette
  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche oder Bad/WC in guten 4-Sterne-Hotels
  • 8 x Halbpension, 1 Picknick, 1 AE in einem Agriturismo
  • Eintritte nach Programm
  • Reisepreissicherungsschein
  • lizenzierte deutschsprachige Guides
  • kunst- und kulturhistorische Reiseleitung: Dr. Marie-Louise Schmeer-Sturm

Hinweise

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet, da nicht barrierefrei.

Vorbehaltlich Programmänderungen vor Ort

Bis zum Anmeldeschluss kann die Reise abgesagt werden, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.