Liechtenstein Luzern Kapellbrück
Reise-Eckdaten:
Datum:   30.03. - 02.04.2023
  None
Dauer:   4 Tage
Reisepreis:   1420 EUR p.P. im DZ
 
EZ-Zuschlag:   135 EUR
Zusatzkosten:   60 EUR p.P.
Teilnehmer:   15-25 Personen
Anmeldeschluss:   30.01.2023
freie Plätze:  

Liechtenstein Luzern

Alle Vorzüge der Schweiz werden in Luzern auf einen Punkt gebracht: Die Stadt mit ihrem mittelalterlichen Kern, die Schönheit des Vierwaldstätter Sees und eine traumhafte Bergkulisse. Der futuristische Bau des Konzerthauses KKL hat genauso seinen Platz wie die Sehenswürdigkeiten, die schon Jahrhunderte überdauert haben. Und für Musikbegeisterte bietet sich eine Reise zum Lucerne Festival an, einem der besten und hochkarätigsten Festivals Europas. Die berühmtesten Sinfonieorchester der Welt sind zu Gast am Vierwaldstätter See. Die Crème de la Crème der klassischen Musikszene gibt sich hier ein Stelldichein.

Auf der An- und Rückreise besuchen wir Vaduz, die Hauptstadt des Fürstentums Liechtenstein mit interessanten Museen sowie die berühmten Klöster von Einsiedeln und St. Gallen.

Donnerstag
30.03.2023

Liechtensteins Museen in Vaduz

Busabfahrt 8:00 Uhr München Hbf nach Vaduz (Besichtigung des Liechtensteinischen Landesmuseums: Von der Steinzeit bis zur heutigen Industrie – Geschichte, Kultur und Natur des Fürstentums Liechtenstein. Rundgang in den Sammlungen des Kunstmuseums Liechtenstein und der Hilti Art Foundation in neuerbauten Museumsgebäuden mit Sonderausstellung Fotografien von Candida Höfer. Der Rundgang durch Vaduz eröffnet spannende Einblicke und fürstliche Ausblicke)

Weiterfahrt nach Einsiedeln, AE / Ü im ***Boutique Hotel St. Georg in Einsiedeln, ganz in der Nähe des Klosters gelegen

Freitag
31.03.2023

Kloster Einsiedeln, Sammlung Rosengart in Luzern, Konzert

Nach der Besichtigung von Einsiedeln (Klosterkirche von C.D. und E.Q. Asam, Stiftsbibliothek, Diorama Einsiedeln, eines der größten Dioramen Europas mit ca. 450 handgeschnitzten Figuren zum Thema „Bethlehem“ auf ca. 80 m² Fläche) Fahrt nach Luzern am Vierwaldstätter See (Museum Sammlung Rosengart mit Werken des Impressionismus und der Klassischen Moderne wie z.B. von Paul Klee und Picasso). Bezug der Hotelzimmer im zentral gelegenen ***Hotel Waldstätter Hof, frühes AE im Hotel.

Besuch einer Konzertveranstaltung des Lucerne Festival Orchestra unter der Leitung von Riccardo Chailly mit Werken von Mendelssohn im KKL. Das „KKL“ gilt als Musterbeispiel moderner Architektur und als besonders gelungene Lösung für die Akustik des Saales von Stararchitekt Jean Nouvel.

Kloster Einsiedeln
Samstag
01.04.2023

Altstadt, Vierwaldstätter See, Richard-Wagner-Museum, KKL

Stadtrundgang in der Altstadt von Luzern (Kapellbrücke, Seepromenade, Museggmauer, Jesuitenkirche, Löwendenkmal. Burbachi-Panorama - ein Riesenrundgemälde von Edouard Castres von 1881).

Mittags bei schönem Wetter Gelegenheit zu einem Bootsausflug auf dem Vierwaldstätter See inmitten einer legendären Alpenlandschaft.

Nachmittags Fahrt zum Richard-Wagner-Museum in Tribschen, wo der Komponist sechs Jahre lang mit seiner Frau Cosima und seinen Kindern lebte, Treffpunkt mit berühmten Persönlichkeiten wie z.B. Franz Liszt, Friedrich Nietzsche oder dem Bayernkönig Ludwig II. Anschließend Besuch des Kunstmuseums im 4. Stock des KKL mit vorwiegend Schweizer Kunst des 19. Jh. - Abendessen in einem typischen Zunfthaus

Sonntag
02.04.2023

St. Gallen und Rückfahrt

Rückfahrt über St. Gallen (Besichtigung der Kirche und Stiftsbibliothek, Mittagspause) und Rückfahrt, Ankunft in München zwischen 19 und 20 Uhr

Leistungen

  • Busfahrt in modernem Fernreisebus
  • 3 x Ü/F in *** Hotels, 3AE
  • sämtliche Eintritte und Führungen lt. Programm Audiosystem
  • Karte Kategorie 4 für das Sinfonie-Konzert ( sofern verfügbar, gibt es auch weitere Kartenkategorien: Kat. 3 = 60 EUR (wie Zusatzkosten s.o.), Kat. 2 = 110 EUR, Kat. 1 = 160 EUR, jeweils zusätzlich und pro Person, bei Bedarf bitte in der Reise-Buchung unter "Wünsche" eintragen)
  • Audiosystem
  • Reisepreissicherungsschein
  • Reiseleitung: Hedwig Amann

Hinweise

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet, da nicht barrierefrei.

Vorbehaltlich Programmänderungen vor Ort

Bis zum Anmeldeschluss kann die Reise abgesagt werden, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.